Aktuelles

Newsletter VR Aktuell

Aktuelle Finanzmarktthemen Ihrer Deutschen Skatbank.

Corona

Hier finden Sie aktuelle Informationen zur Corona-Krise.

Nachrichten

10./11.07.2021: Aktualisierung EBICS-Bankschlüssel

Im Rahmen der Sicherheitsempfehlungen des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), den Anforderungen zu PSD2 und mit der künftigen Unterstützung von EBICS 3.0 ist ein Update des Bankschlüssels und eine Anhebung auf eine Schlüssellänge von 2048 Bit zwingend erforderlich.

Was ist zu beachten?

Die Umstellung auf den Bankschlüssel mit einer Schlüssellänge von 2.048 findet am Wochenende 10./11.07.2021 statt. Ab dem 11.07.2021 ist eine Übertragung mit dem alten Bankschlüssel und einer Schlüssellänge von 1.024 Bit nicht mehr möglich. Dies hat Auswirkung auf Sie als EBICS-Kunden und Ihr Kundenprodukt wie z.B. Profi cash, S-Firm usw.

Was ist zu tun?

Bei der ersten Übertragung nach der Änderung des Bankrechnerschlüssels erhält der Teilnehmer den technischen Returncode: "EBICS_BANK_PUPKEY_UPDATE_REQUIRED – Bankschlüssel ungültig". Dieser Vorgang muss im Regelfall bestätigt werden.

Folgende Hashwerte des neuen öffentlichen Bankschlüssels gelten ab dem 11.07.2021:

Authentifizierung / Länge 2048 Verschlüsselung / Länge 2048
Hashwert X002 Hashwert E002
88 74 C8 0B 8C 15 F3 B8 C4 03 6E 7D 17 31 7B 8F
36 B2 2A 6B A6 71 73 61 8C DE 3C D2 C8 1E ED 3C
7D ED 21 54 BC EE 33 36 4E 3F BD 92 4D A3 F3 C0
10 27 08 29 E1 A8 29 8B B4 24 E5 16 0A 27 FE 48

Für ältere EBICS-Versionen können auch Hashwerte gemäß E001/X001 zur Anzeige kommen:

Authentifizierung / Länge 2048 Verschlüsselung / Länge 2048
Hashwert X001 Hashwert E001
26 E2 EA 83 B4 8C 4F 9C 27 0E 43 32 0C 2A 54 FF
26 9A B9 17 4B 2E D3 DF CD 10 AD D8 DB 7E E9 56
AE BA 83 A5 E9 B4 2A 14

Bitte vergleichen Sie die Ihnen angezeigten Werte mit den oben genannten und bestätigen Sie diese entsprechend. Damit ist der Austausch abgeschlossen.

Bitte beachten Sie, dass die Umstellung des Bankschlüssels nur einmal pro Kunde bzw. Kunden-ID (nicht pro Teilnehmer) erforderlich ist.

Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

19.04.2021: Benachrichtigung über Währungsumrechnungsentgelte

Ab 19.04.2021 gelten beim Einsatz Ihrer girocard oder Ihrer Debit-/Kreditkarte von Mastercard innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) neue Transparenzregeln.

22.12.2020: Gesetzliche Änderungen 2021

Erfahren Sie hier die wichtigsten Änderungen 2021 für Privat- und Geschäftskunden.

24.01.2020: Änderungen ab 19. April 2020

Am 19.04.2020 tritt die EU-Preisverordnung in Kraft. Hier finden Sie die wesentlichen Änderungen.

09.01.2020: Skatbank ist bester Privatkreditanbieter

Die Deutsche Skatbank ist der beste Privatkreditanbieter, schreibt Cash.Online.  

11.12.2019: Zwei-Faktor-Authentifizierung im Online-Banking

Ab 11.12.2019 müssen Sie mindestens alle 90 Tage eine TAN eingeben, wenn Sie sich im Online-Banking anmelden. Wenn Sie in der VR-BankingApp die Gerätebindung nutzen, erübrigt sich die TAN-Eingabe beim Login in der App.

18.11.2019: Geschäftskonto und Ratenkredit mit Top-Platzierungen

Kürzlich wurden sowohl das Skatbank-TrumpfKonto Business als auch der Skatbank-NetCredit mit Spitzenplätzen in Preisvergleichen gekürt.

26.09.2019: Anpassung der Einlagenverzinsung

Die EZB hat eine weitere Senkung des Leitzinses beschlossen. Ab dem 01. Oktober 2019 gelten daher neue Konditionen, bei denen Einlagen ab 100.000 Euro mit minus 0,50 Prozent verzinst werden.

22.07.2019: PSD2 - Zweite EU-Zahlungsdiensterichtlinie

Am 14.09.2019 wird die "zweite Stufe" der Umsetzung von PSD2 mit dem Ziel einheitlicher Standards für die Sicherheit elektronischer Zahlungen wirksam.

22.07.2019: Skatbank mit Top-Platzierungen in Ratenkredit-Vergleichen

Sowohl bei Kreditvergleich.net als auch bei der WirtschaftsWoche belegte die Skatbank wieder Top-Rankings in Vergleichen mit ihren Ratenkrediten.

28.06.2019: Änderung TLS-Verschlüsselung im Online-Banking

Bitte beachten Sie: Sie können das Online-Banking ab 22.07.2019 nur noch mit aktuellen Betriebssystemen bzw. Browsern aufrufen.